Sichere Immobilie

Beiträge zu Mietwohnungen, Hausbau & Baufinanzierung
 


Archiv: Mietwohnungen

Die exklusivsten Wohnlagen Europas

Autor: Hans-Peter
abgelegt in: Mietwohnungen

Exponierte Lagen, traumhafte Ausblicke und luxuriöse Anwesen sorgen dafür, dass in vielen Regionen die Grundstückspreise förmlich explodieren. Exklusives Wohnen hat seinen Preis, dafür ist in den einzelnen Regionen alles zu finden, was das mit Luxus verwöhnte Herz begehrt. Die teuersten Standorte sind keine Überraschung, sondern Regionen, die schon immer reiche und berühmte Menschen anzogen.

Ein Haus irgendwo in Europa weiterlesen »


Schon bevor die Mietreform überhaupt in Kraft getreten ist, teilt sie die Menschen in zwei Lager: Die einen sehen in ihr eine Entlastung der Mieter und die anderen sehen in ihr eine Mehrbelastung der Mieter.

sanierungsbedürftiger Altbau @Flickr/martinroell

Zum derzeitigen Zeitpunkt sieht speziell der Mieterbund die von Frau Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ins Leben gerufene Mietreform als überflüssig und absolut ungerecht an. Der Mieterbund begründet seine Aussage damit, dass Mieter während der Sanierung des Hauses oder der Wohnung sich fortan nicht mehr auf eine Mietminderung berufen können. weiterlesen »


Die Gentrifizierung in Berlin ist kein neues Thema, doch gibt es immer kontroversere Diskussionen über die Mietsituation in Berlin. Im Kern geht es um die Nutzung bestimmter Stadtteile in der Hauptstadt.

Schwabylon @Flickr/onnola

Gentrifizierung gibt es überall, aber gerade in Berlin kennt man dieses Thema ganz genau. Per Definition spricht man über Gentrifizierung als einem Umstrukturierungsprozess, der in einem Wohngebiet bzw. Stadtviertel stattfindet. weiterlesen »


Die Nebenkostenabrechnung – sowohl für Vermieter als auch für Mieter ist sie in in vielen Fällen ein jährlich wiederkehrendes Ärgernis. Dabei geht es häufig gar nicht allein um den Betrag, der zu zahlen ist.

Nebenkostenabrechnung/©flickr/Torsten Mangner

Vielmehr ärgern sich viele Mieter über mangelnde Logik und Transparenz, wenn die Abrechnung im Briefkasten liegt. Wie sind die Kosten verteilt und welcher Wert liegt ihnen zugrunde? Auch ein logischer Aufbau scheint in vielen Fällen zu fehlen. weiterlesen »


Zum Ende des Jahres 2011 wurde der Mietindexspiegel veröffentlicht und die Nachricht ist für Mieter größtenteils positiv: die Bestandsmieten sind nicht so hoch gestiegen, wie gedacht, wobei die regionalen Unterschiede dann doch happig sind.

Dem F+B Institut nach stiegen die Mietpreise 2011 gerade einmal um 1%, das jedoch nur im Durchschnitt, denn je weiter die Wohnungen im Norden oder Ostens Deutschlands liegen, desto höher waren dort auch die Nettomieten im Vergleich.

Im Norden stiegen die Mieten höher

In Norddeutschland stiegen die Mieten um 2,2% an, in Ostdeutschland immerhin noch um 1,3%, vergleicht man das mit 0,5% in Bayern, muss der ein oder andere wohl doch etwas schlucken. weiterlesen »


Müssen Renovierungskosten in der Mietwohnung vom Mieter selbst oder doch vom Vermieter gezahlt werden? Diese Frage stellen sich Viele schon während der Wohnungsbesichtigung, Andere erst kurz vor dem Auszug. Ein paar Antworten haben wir im Folgenden zusammengetragen.

Renovierungskosten in der Mietwohnung: Wer muss sie zahlen? ©Flickr/schoschie

Wenn Renovierungskosten in der Mietwohnung anfallen, wer muss sie dann zahlen? Der Mieter oder doch der Vermieter? Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn jeder Sachverhalt benötigt eine eigene Prüfung. Es gibt unterschiedliche Regelungen zum Thema Renovierung beim Einzug, während der Wohndauer und beim Auszug des Mieters. Im Zweifelsfall sollte also im Vorfeld bereits Rat bei einem Fachmann für Mietrecht bezüglich der individuellen Sachlage eingeholt werden.

weiterlesen »


Das Thema der Mietminderung bei Schimmel und weiteren Schäden ist ein häufiges und relativ unübersichtliches Gebiet für Mieter, das oft zu rechtlichen Streitigkeiten mit dem Vermieter führt. Was Sie im Fall eines Schadens fordern können und sonstige hilfreiche Informationen erfahren Sie im Folgenden.

Schimmelbefall - Was kann an Mietminderung gefordert werden? ©Flickr/Peter Dedecker

Generell ist der Vermieter dazu verpflichtet, die Wohnung in einem angemessenen Zustand dem Mieter zu übergeben, sodass dieser den Wohnraum vertragsgemäß nutzen kann. Feuchte Wände und Schimmelbefall führen zu einer Einschränkung der vertragsgemäßen Nutzung, was dem Mieter das Recht auf einen Antrag auf Mietminderung gibt. weiterlesen »


Eine Mitgliedschaft beim Mieterschutzbund kann Ihnen im Zweifelsfall die kostspielige Beratung bei einem Rechtsanwalt ersparen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Vermieter oder den Nachbarn haben. Was Ihnen die Mitgliedschaft konkret bringt, haben wir für Sie zusammengefasst.

Sie wohnen in einer Mietwohnung und haben ständig Stress mit dem Vermieter? Die Nebenkosten sind viel zu hoch? Die Nachbarn machen Ihnen das Leben schwer? Wenn Sie Hilfe in Sachen Mietrecht benötigen, dann sind Sie beim Mieterschutzbund genau richtig. Hier kümmern sich Experten um Ihre Belange und helfen Ihnen Ihre Probleme in den Griff zu bekommen.

Einen Überblick über die gesamten Regeln und Gesetze des Mietrechts zu erlangen, ist gar nicht so einfach. Jeder, der schon einmal versucht hat sich rechtlich abzusichern, wenn es um Zwistigkeiten mit dem Vermieter ging, wird dies bestätigen können. Aber gleich zum Anwalt laufen? Das ist nicht nur teuer, sondern oft auch gar nicht notwendig. Mit einer Mitgliedschaft beim Mieterschutzbund können Sie sich jederzeit über das bestehende Recht beraten lassen und Lösungsansätze für ihre Probleme erarbeiten. weiterlesen »


Schäden in der Mietwohnung und die Frage wer dafür aufkommt, werden meist erst dann relevant, wenn Sie aus einer Wohnung ausziehen oder eine neue beziehen. Für welche Schäden Sie selbst als Mieter haften müssen und wofür der Mieter zahlen muss, erfahren Sie hier.

Haben Ihre Kinder die Wände bemalt, müssen Sie selbst für den Schaden aufkommen. ©Flickr/merdi

Schäden in der Mietwohnung sind sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter eine ärgerliche Sache. Sie mindern nicht nur den Mietwert der Wohnung, sondern auch den Wohnkomfort für den Mieter. So ist es im Interesse beider Parteien die Schäden so schnell wie möglich zu beheben. Nur darüber, wer die Kosten trägt, kann schnell ein Streit entbrennen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind und ihre Rechte und Pflichten kennen, haben wir hier für Sie zusammen getragen, was Sie als Mieter selbst bezahlen müssen und was nicht. weiterlesen »


Der Berliner Wohnungsmarkt ist im Wandel. Immer wieder hört man in den Medien, dass wieder öffentliche Gebäude und Wohnungen privatisiert werden sollen und so ein Verwalterwechsel unvermeidbar ist. Doch welche Folgen ziehen diese Veränderungen mit sich?

Taborstraße Berlin ©Flickr fletchy182

Die Hauptstadt Berlin zieht vor allem junge Menschen zum Studieren oder Arbeiten an. Das Wohnen in den Szenevierteln wie Kreuzberg, Friedrichshain, Mitte oder Prenzlauer Berg ist bei den Wahl-Berlinern ein Muss. Jedoch findet seit Jahren eine Umstrukturierung des Wohnungsmarktes statt. Mietwohnungen in Berlin werden im teurer, so das viele Menschen gezwungen sind, in die Randbezirke zu ziehen.

weiterlesen »


Kategorien