Sichere Immobilie

Beiträge zu Mietwohnungen, Hausbau & Baufinanzierung
 


Archiv: September, 2011

Eine Immobilie ersteigern, so etwa bei einer Zwangsversteigerung, kann für den Käufer finanziell zu einem Schnäppchen werden, aber nur, wenn man sich genau informiert, welche Immobilie man erwirbt und was damit einhergeht. So bleiben unschöne Überraschungen erspart.

Hat man erst einmal einen Versteigerungstermin ausfindig gemacht, eine rechtlich gesicherte Versteigerung findet überlicherweise im Amtsgericht des zuständigen Bezirks statt, sollte man sich unbedingt gut darauf vorbereiten.

Nur, weil die Versteigerung im Gericht statt findet, heißt das noch lange nicht, dass man keine Angst vor einem schlechten Kauf haben sollte, daher sollten Sie persönlich sicher gehen, dass Sie alle relevanten Informationen schriftlich vom Verkäufer unterschrieben vorliegen haben, so dass Sie im Falle von nicht erwähnten Mängeln den Beweis haben, dass diese trotz Nachfrage vorenthalten wurden. weiterlesen »


Über die Energiewende sprechend wurde häufig über steigende Stromkosten debattiert. Vielerseits wurde ein erheblicher Anstieg der Kosten für den Haushaltsstrom erwartet, doch wie sieht es wirklich aus? Bedeutet die Energiewende eine deutliche finanzielle Mehrbelastung für die Bundeshaushalte?

Steigen mit der Energiewende die Stromkosten? ©Flickr/tjschloss

Steigende Stromkosten als Folge der Energiewende – Das ist ein Szenario, welches von vielen Kritikern des Regierungsbeschlusses von Mai diesen Jahres heraufbeschworen wird. In diesem hat die schwarz-gelbe Koalition sich nach der Atomkatastrophe in Fukushima für eine sofortige Abschaltung von acht unsicheren Atomkraftwerken und dem kompletten Ausstieg aus der Atomkraft bis 2021 geeinigt.
weiterlesen »


Kategorien